Blaulicht trifft Wirtschaft

Die Unterzeichner der Abschlusserklärung – erster von rechts BM Horst Burghardt, zweiter Vizepräsident des Hessischen Städtetages - Foto: HMdIS

16 Jun
Donnerstag, 16. Juni 2016
Am 4.6.2016 unterzeichnete der zweite Vizepräsident des Hessischen Städtetages – Bürgermeister Horst Burghardt (Friedrichsdorf) – die gemeinsame Erklärung Feuerwehren – unverzichtbar für das Gemeinwesen.

Ein wichtiger Gesprächspartner für die Sicherung von Brand- und Katastrophenschutz ist die hessische Wirtschaft. Schließlich üben die meisten Mitglieder der Einsatzabteilung einen zivilen Beruf aus und sind auf die Unterstützung des Arbeitgebers angewiesen. Aus diesem Grund lud das Hessische Innenministerium zu einem Arbeitgebergipfel ein. Im Rahmen des Arbeitgebergipfels verständigten sich die Verbände der privaten Arbeitgeber – der Hessische Handwerkstag, die Arbeitsgemeinschaft der Industrie und Handwerkskammern sowie der Verband der Hessischen Unternehmerverbände – und die Verbände der Öffentlichen Arbeitgeber –der kommunale Arbeitgeberverband und die kommunalen Spitzenverbände – mit den Hilfsorganisationen und dem Landesfeuerwehrverband auf zwei gemeinsame Erklärungen. In diesen Erklärungen verpflichten sich die Unterzeichner dazu, das Engagement ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Freiwilligen Feuerwehren und Hilfsorganisationen zu unterstützen. Der Hessische Städtetag erhofft sich von dieser Erklärung einen Impuls für die Sicherung der Einsatzfähigkeit.

Termine

28 Aug

28.08.19 | 10:00 Uhr

AG Personal

Wiesbaden

05 Sep

05.09.19 | 10:00 Uhr

AK Mobilität und Umwelt

Darmstadt

05 Sep

05.09.19 | 10:00 Uhr

Sonderausschuss Gesundheit

Wiesbaden

05 Sep

05.09.19 | 10:00 Uhr

AG Frauenbeauftragte

Kassel

09 Sep

09.09.19 | 10:00 Uhr

AK IT und E-Government

Heppenheim

10 Sep

10.09.19 | 10:00 Uhr

AG Kämmereien

Rödermark

12 Sep

12.09.19 | 10:00 Uhr

Ausschuss für Schule und Kultur

Gießen

Alle Termine