Hessischer Städtetag zu Gast im Frankfurter Waldstadion

Foto: HStT

Europa. Sport und Kultur
27 Jun
Montag, 27. Juni 2011
Gleichzeitig mit 30.000 Schülerinnen und Schülern, die im Vorfeld des FIFA Women’s World Cup Germany 2011 in der Commerzbank-Arena ein Festival der Schulen besuchten, tagte der Sportausschuss des Hessischen Städtetages auf Einladung von Frankfurt am Main in der Lounge der Stadt.

Im Mittelpunkt der Beratung standen hessenweite Großveranstaltungen, die Kooperation zwischen dem Landessportbund Hessen und dem Hessischen Städtetag für die Städte und Gemeinden im Lande, die Regionale Sportentwicklungsplanung im Großraum Rhein-Main und die Vereinbarkeit von Schule und Sportvereinen an Nachmittagen bei Zunahme des Nachmittagsunterrichts.  

Heftig kritisiert wurde das unkontrollierte und unabgestimmte Verhalten der internationalen und nationalen Sportverbände, die den Städten durch ständige Änderungen von Auflagen und Kriterien an Sportstätten und -anlagen enorme Kosten verursachen. Der Sportausschuss des Hessischen Städtetages fordert die Sportverbände auf, ihre Kommunikation untereinander zu verbessern. Sportanlagen müssen für mehrere Sportarten nutzbar sein.

Termine

18 Nov

18.11.19 | 09:30 Uhr

AG Mitte

Dillenburg

20 Nov

20.11.19 | 09:30 Uhr

AG Nord

Homberg (Efze)

21 Nov

21.11.19 | 09:00 Uhr

Präsidium

Fulda

25 Nov

25.11.19 | 10:00 Uhr

AG Umwelt

HLNUG, Wiesbaden

26 Nov

26.11.19 | 10:00 Uhr

AG Vermessung und Liegenschaft

Wiesbaden

28 Nov

28.11.19 | 10:00 Uhr

AG Hochbau

Wiesbaden

04 Dez

04.12.19 | 10:00 Uhr

AG Stadtverordnetenvorsteher

Frankfurt

Alle Termine

Veröffentlichungen



Alle Veröffentlichungen