Inklusion schon jetzt gelebt: Wiesbadener Modell für behinderte Kinder

Bild: Sean Gladwell, Fotolia

Bildung, Kinder und Jugend
18 Jul
Mittwoch, 18. Juli 2012
Wiesbaden als positives Beispiel: Hilfeplan und Förderplan werden miteinander abgestimmt, wenn es um die Inklusion behinderter Kinder geht.

Seit 1999 gibt es die so genannte Rahmenvereinbarung Integrationsplatz, die neben der Auflistung von Maßnahmemöglichkeiten im Wesentlichen vorsieht, dass den Trägern von Tageseinrichtungen für Kinder (KT) zur Integration von Kindern mit Behinderung lediglich eine Maßnahmenpauschale überwiesen wird.

Doch reicht die bloße Überweisung von Geld angesichts gestiegener Anforderungen an eine Integration aus? Die Städte in Hessen wollen mehr:
Transparenz von Verfahren und Finanzströmen, eine gemeinsame Abstimmung zwischen Kind, Eltern, Trägern und Stadt als Sozial- und Jugendhilfeträger für das Kind und Steuerung der Stadt als gesetzlich vorgesehene Federführung.

In Wiesbaden wird dies seit ein paar Jahren bereits erfolgreich gelebt. Hilfeplan und Förderplan werden miteinander abgestimmt, der behindertenbezogene Mehraufwand durch spezielle Angebote eines mobilen Dienstes erbracht und dies in enger Abstimmung mit den Trägern der Einrichtungen. Dabei wird darauf geachtet, dass zwischen dem Antrag des Kindes durch seine Eltern und dem Beginn der Maßnahme nicht zuviel Zeit verstreicht.

Am 14. Juni 2012 hat der Hessische Städtetag deswegen einen Fachtag zur Integration von Kindern mit Behinderung in Tageseinrichtungen für Kinder angeboten. Johannes Weber und Petra Weber von der Koordinationsstelle Behindertenarbeit der Landeshauptstadt Wiesbaden sowie Silke Morini, die Leiterin des Mobilen Dienstes der ifb e. V., berichteten von der erfolgreichen Zusammenarbeit in der Landeshauptstadt und standen Vertretern von Land und Kommunen für alle Fragen zur Verfügung.
Rund 60 Interessierte waren gekommen, um nach einem anschaulichen Vortrag und angeregten Diskussionen wieder die Heimreise anzutreten.

Termine

20 Nov

20.11.19 | 09:30 Uhr

AG Nord

Homberg (Efze)

21 Nov

21.11.19 | 09:00 Uhr

Präsidium

Fulda

25 Nov

25.11.19 | 10:00 Uhr

AG Umwelt

HLNUG, Wiesbaden

26 Nov

26.11.19 | 10:00 Uhr

AG Vermessung und Liegenschaft

Wiesbaden

28 Nov

28.11.19 | 10:00 Uhr

AG Hochbau

Wiesbaden

04 Dez

04.12.19 | 10:00 Uhr

AG Stadtverordnetenvorsteher

Frankfurt

11 Dez

11.12.19 | 10:00 Uhr

Ausschuss kommunale Jobcenter

HdkS, Wiesbaden

Alle Termine

Veröffentlichungen



Alle Veröffentlichungen