Spitzengremien des Hessischen Städtetages tagen mit brisanten Themen in Hanau

Der Hessische Städtetag tagt in Hanau - Foto: © C. Schiller

Städtetag
19 Sep
Freitag, 19. September 2014
Präsidium und Hauptausschuss des Hessischen Städtetages tagen am 25. September 2014 in der Brüder-Grimm-Stadt Hanau. Beraten werden brisante Themen mit weit reichendem Ausmaß.

Im Anschluss ist eine Pressekonferenz vorgesehen.

Pressekonferenz des Hessischen Städtetages
am Donnerstag, dem 25. September 2014,
12.30 Uhr, in Hanau, Congress Park Hanau,
Schlossplatz 1, Tagungsraum 1 und 2.

Besonders vorgestellt werden die Themen:
1. Neuordnung des KFA 2016
2. Reform der Grundsteuer
3. Bildungsgipfel
4. Flüchtlinge – Kostenausgleich durch Bund und Land

Sprecher des Hessischen Städtetages werden sein:

Oberbürgermeister Bertram Hilgen, Kassel,
Präsident des Hessischen Städtetages,

Oberbürgermeister Gerhard Möller, Fulda,
Erster Vizepräsident des Hessischen Städtetages,

Oberbürgermeister Claus Kaminsky, Hanau,
Mitglied des Präsidiums des Hessischen Städtetages,

Bürgermeister Erhard Rohrbach, Maintal,
Vorsitzender des Hauptausschusses des Hessischen Städtetages,

Bürgermeister Bernd Heßler, Borken,
Stellvertretender Vorsitzender des Hauptausschusses des Hessischen Städtetages,

Geschäftsführender Direktor Stephan Gieseler, Wiesbaden,
Mitglied des Präsidiums des Hessischen Städtetages,

Direktor Dr. Jürgen Dieter, Wiesbaden,
Mitglied des Präsidiums des Hessischen Städtetages.

Termine

19 Aug

19.08.20 | 10:00 Uhr

AG Planungsamtsleiter

Videokonferenz

20 Aug

20.08.20 | 10:00 Uhr

AG Steuern

Video- oder Telefonkonferenz

24 Aug

24.08.20 | 10:00 Uhr

AK IT und E-Government

Videokonferenz

03 Sep

03.09.20 | 09:00 Uhr

Präsidium und Hauptausschuss

Fulda

10 Sep

10.09.20 | 10:00 Uhr

AG Kämmereien

Friedrichsdorf

18 Sep

18.09.20 | 10:00 Uhr

AG Stadtverordnetenvorsteher

Videokonferenz

18 Sep

18.09.20 | 10:00 Uhr

Ausschuss für Finanzen und Wirtschaft

Darmstadt

Alle Termine

Veröffentlichungen



Alle Veröffentlichungen