Tablets für Pflege- und Behinderteneinrichtungen überreicht

Übergabe der Tablets im gebotenen Abstand / Bild: HStT

Soziales
08 Jun
Montag, 8. Juni 2020
Gemeinsam mit der Digitalministerin, dem Sozialminister und der Wiesbadener Landtagsabgeordneten Astrid Wallmann hat der Hessische Städtetag heute in Wiesbaden einige Tablets an eine Pflegeeinrichtung überreicht.

"Der Hessische Städtetag freut sich, dass das Land finanzielle Mittel in die Hand nimmt, Menschen aus der Einsamkeit herauszuführen, die die Corona-Lage und der Aufenthalt in Senioren- und Pflegeeinrichtungen mit sich bringt. Dies ergänzt das Angebot der Städte und von Künstlern der Vereinsamung und sozialen Isolation entgegenzuwirken", sagt Michael Hofmeister, Pressesprecher und Leiter des Sozialreferates des Hessischen Städtetages.
"Wir sehen damit auch die Digitalisierung generationsübergreifend auf den Weg gebracht. Tablets können aber die persönliche Begegnung nicht ersetzen. Deswegen wollen wir gemeinsam alle Anstrengungen und Forschungen unternehmen, den durch Corona bedingten Besuchsstopp in Einrichtungen gleich welcher Art schnellstmöglich zu beenden, damit Menschen ihre Angehörige und Freunde in Jugendeinrichtungen, Altenheimen und Krankenhäusern wieder persönlich in die Arme schließen können."

Termine

23 Apr

23.04.21 | 09:00 Uhr

AK Pressesprecher

Videokonferenz

23 Apr

23.04.21 | 09:30 Uhr

AG Süd

Videokonferenz

28 Apr

28.04.21 | 10:00 Uhr

AG Kämmereien

Videokonferenz

29 Apr

29.04.21 | 09:00 Uhr

AK Beitragsrecht

Videokonferenz

29 Apr

29.04.21 | 10:00 Uhr

AG Recht

Videokonferenz

05 Mai

05.05.21 | 10:00 Uhr

Ausschuss KJC HStT/HLKT

HdkS

06 Mai

06.05.21 | 10:00 Uhr

AK Beistand/Vormundschaften/UVG

Kreis Groß-Gerau

Alle Termine

Veröffentlichungen



Alle Veröffentlichungen