Seminare für Auszubildende


Kommunikation, Toleranz und Kundenorientierung



Zielgruppe
Auszubildende ab dem ersten Ausbildungsjahr in allen Bereichen der Verwaltung

Seminarleitung 
Frau Dipl.-Verww. Leona Hoffmann, Ausbilderin und Dozentin bei der Stadt Wiesbaden

Übersicht
Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen.
Achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal.

Im Umgang mit anderen senden und empfangen wir permanent Informationen.
Dieser Wechsel nennt sich Kommunikation.

Im Seminar werden wir uns dessen bewusst und versuchen, die Prozesse zu durchschauen und zu beeinflussen. Missverständnisse und Konflikte können durch einfache Regeln relativiert werden, so dass das Miteinander im Kollegium oder auch im Kundenverkehr positiv gesteuert werden kann
.

Ziel des Seminars
ist es, seinem Gegenüber auf Augenhöhe zu begegnen, ihn zu verstehen und sich mitzuteilen.


Inhalte

  • Schwerpunkte der Kommunikation
  • Grundlagen der Kommunikation nach Watzlawick und Schulz von Thun
  • Kundengespräche führen
  • Konflikte erkennen und relativieren
  • Selbstreflektion im Umgang mit anderen

Termin
11. bis 12. Juli 2019

Ort
Parkhotel zum Stern, Oberaula

Gebühr
€ 260,00 für Mitglieder / € 330,00 für Nichtmitglieder

Hotelkosten
Bei Unterbringung im Hotel € 148,00 incl. Vollpension – bei täglicher Anreise € 78,00

Anmeldeschluss
31. Mai 2019

Anmeldeformular

Sicheres Auftreten – die richtige Präsenz für Abschlussprüfung und Präsentationen



Zielgruppe
Auszubildende ab dem ersten Ausbildungsjahr in allen Ausbildungsberufen der Verwaltung

Seminarleitung 
Frau Dipl.-Verww. Leona Hoffmann, Ausbilderin und Dozentin bei der Stadt Wiesbaden

Überblick
"Das menschliche Gehirn ist eine großartige Sache. Es funktioniert vom Moment der Geburt an - bis zu dem Zeitpunkt, wo du aufstehst, um eine Rede zu halten." wusste schon Mark Twain.

Dabei können wir mit vielen einfachen Tricks sicher vor andere treten und sprechen. In vielen Alltagssituationen werden wir damit konfrontiert, vor anderen zu präsentieren. Egal ob in der Berufsschule, in Dienstbesprechungen oder während der Abschlussprüfung.

Im Seminar wird vermittelt, das Lampenfieber in den Griff zu bekommen und dabei noch souverän zu wirken. Im geschützten Rahmen können Sie sich ausprobieren, welche für Sie die geeigneten Methoden sind. Innerhalb von drei Tagen werden Sie erleben wie gut es sich anfühlt, wenn andere Ihrer Präsentation gespannt folgen.

Egal, ob Sie im ersten, zweiten oder dritten Ausbildungsjahr sind, im Seminar werden Ihnen viele hilfreiche Tipps und Tricks vermittelt, die Sie zukünftig authentisch auftreten lassen. Nicht nur während Ihrer Ausbildungszeit, sondern auch im späteren Berufsalltag
.

Ziel des Seminars
ist es, die Hemmschwelle zu verringern, vor anderen vorzutragen, und so professionell und authentisch vor anderen präsentieren zu können.


Inhalte

  • Einsatz verschiedener Präsentationsmittel
  • Schwerpunkte der Kommunikation
  • Sich selbst darstellen
  • Verschiedene Rollen auf der Bühne
  • Ganzheitliche Präsentationen

Termin
6. bis 8. Juli 2020

Ort
Parkhotel zum Stern, Oberaula

Gebühr
€ 360,00 für Mitglieder / € 450,00 für Nichtmitglieder

Hotelkosten
Bei Unterbringung im Hotel € 264,00 incl. Vollpension – bei täglicher Anreise € 120,00

Anmeldeschluss
25. Mai 2020

Anmeldeformular

Termine

30 Apr

30.04.20 | 10:00 Uhr

AG Recht

Telefonkonferenz

07 Mai

07.05.20 | 10:00 Uhr

Ausschuss für Schule und Kultur

Telefonkonferenz

12 Mai

12.05.20 | 10:00 Uhr

AG Vermessung und Liegenschaft

Frankfurt

12 Mai

12.05.20 | 13:00 Uhr

AG Soziales

Telefonkonferenz

14 Mai

14.05.20 | 10:00 Uhr

AG Hochbau

Fulda

26 Mai

26.05.20 | 09:30 Uhr

AG Nord

Frankenberg

27 Mai

27.05.20 | 10:00 Uhr

Ausschuss für Bau und Planung

Kassel

Alle Termine

Veröffentlichungen



Alle Veröffentlichungen