Spenden

Seminare für Führungskräfte und Mitarbeiter/innen

Grundlagen zum steuerlichen Spendenrecht für kommunale Einrichtungen



Zielgruppe 

Verwaltungsleitung, Führungskräfte und Mitarbeiter/innen in der Verwaltung

Seminarleitung 
Diplom-Finanzwirt (FH) Rainer Riedel, Ministerium der Finanzen Rheinland-Pfalz

Überblick
Kommunale Einrichtungen werden in vielfältiger Weise mit Zuwendungen konfrontiert. Dabei kann es sich um speziell eingeworbene Mittel zur Finanzierung eines dem Gemeinwohl verpflichteten Projekts handeln oder um Spenden, die nicht selbst für gemeinnützige Zwecke, sondern zur Weitergabe an andere steuerbegünstigte Korporationen bestimmt sind.

Wird die Spende nicht rein altruistisch motiviert geleistet oder geht mit ihr gar eine Gegenleistung einher, sind die Regelungen des Sponsorings zu prüfen. Dabei variieren die steuerlichen Folgen je nach Fallgestaltung.

Bei allen Zuwendungen müssen die Bediensteten in der Verwaltung sich stets entscheiden, ob für die empfangenen Leistungen eine steuerliche Zuwendungsbestätigung erteilt werden darf.
Grundlagenwissen zum steuerlichen Gemeinnützigkeitsrecht ist dabei unerlässlich.

Ziel des Seminars
ist es, den Teilnehmern die Grundzüge des Gemeinnützigkeits- und des steuerlichen Spendenrechts sowie des Sponsorings einschließlich der sich daraus ergebenden ertragsteuerlichen Folgen aus Sicht der Verwaltung zu erläutern.
Sie sollen im Kern eine Sensibilisierung für das Erkennen möglicher ertragsteuerlicher Fallstricke entwickeln. Schließlich greift das Seminar auch Aspekte der verschiedenen Sphären der öffentlichen Hand auf.

Inhalte 

  • Erläuterungen der im Anwendungserlass zur Abgabenordnung enthaltenen Regelungen zum steuerlichen Sponsoring anhand von Fallbeispielen
  • Allgemeine Grundlagen zur Ertragsbesteuerung von öffentlich-rechtlichen sowie steuerbegünstigen privatrechtlichen Körperschaften
  • Das Verfahren rund um die Zuerkennung der Gemeinnützigkeit
  • Die gemeinnützigen, mildtätigen und kirchlichen Zwecke im Sinne der Abgabenordnung
  • Der steuerliche Umgang mit Geld-, Sach- oder Leistungsspenden
  • Erläuterungen der im Anwendungserlass zur Abgabenordnung enthaltenen Regelungen zum steuerlichen Sponsoring
  • Besteuerungsfragen für den Sponsor / Gesponserten bei
    - steuerbegünstigten Körperschaften oder
    - der öffentlichen Hand
  • Die Sphären bei juristischen Personen des öffentlichen Rechts
    - Abgrenzung hoheitliche Tätigkeiten / Betriebe gewerblicher Art
  • Alle Themenbereiche orientieren sich an Fällen aus Verwaltungspraxis und Rechtsprechung


Termin    
3. September 2019, 10.00 – 17.00 Uhr

Ort
Hotel Amadeus, Frankfurt am Main

Gebühr
€ 190,00 für Mitglieder / € 240,00 für Nichtmitglieder

Hotelkosten
Bei Anreise am Vorabend ÜF im Einzelzimmer € 88,00

Anmeldeschluss
25. Juli 2019

Anmeldeformular

Termine

14 Aug

14.08.19 | 10:00 Uhr

AG Stadtverordnetenvorsteher

Wiesbaden

28 Aug

28.08.19 | 10:00 Uhr

AG Personal

Wiesbaden

05 Sep

05.09.19 | 10:00 Uhr

AK Mobilität und Umwelt

Darmstadt

05 Sep

05.09.19 | 10:00 Uhr

Sonderausschuss Gesundheit

Wiesbaden

05 Sep

05.09.19 | 10:00 Uhr

AG Frauenbeauftragte

Kassel

09 Sep

09.09.19 | 10:00 Uhr

AK IT und E-Government

Heppenheim

12 Sep

12.09.19 | 10:00 Uhr

Ausschuss für Schule und Kultur

Gießen

Alle Termine