Motivation älterer MA

Seminare für Führungskräfte

 

Führen und Motivieren älterer Mitarbeiter/innen



Zielgruppe

Verwaltungsleitung und Führungskräfte in der öffentlichen Verwaltung

Seminarleitung
Prof. Dr. Rolf Stein, Institut Dr. Müller

Überblick
Die demographischen Veränderungen haben naturgemäß Auswirkungen auf die Altersstruktur der Beschäftigten. Hierin liegen neue Anforderungen auch an die Führungskräfte.

Auf der einen Seite steht ihnen ein großes Potential an Erfahrung und Kompetenz zur Verfügung. Andererseits gilt es, die notwendige Flexibilität und Anpassungsfähigkeit an neue Aufgabenstellungen und veränderte Rahmenbedingungen zu erhalten. Gleichzeitig muss die Leistungsfähigkeit der zunehmend älter werdenden Personen erhalten werden. Dies gilt auch für die Leistungsmotivation, wenn ältere Mitarbeiter/innen an die Grenzen ihrer Entwicklungsmöglichkeiten gestoßen sind.

Umso wichtiger wird das Führungs- und Motivationsklima, das die Führungskräfte durch ihr eigenes Vorbild und ihr konkretes Führungshandeln in einzelnen Organisationseinheiten und Teams entstehen lassen.

Ziel des Seminars
ist es, die Veränderungen von Leistung und Motivation bei zunehmender Alterung der Mitarbeiterstruktur zu reflektieren. Darauf aufbauend werden konkrete Strategien erarbeitet und an Fallbeispielen auch trainiert, um das Leistungspotential der älteren Mitarbeiter/innen zu nutzen und zu fördern.

Inhalte

  • Was bedeutet "altersgerechte Mitarbeiterführung"?
  • Komponenten der Leistungsentwicklung und ihre Veränderung mit dem Alter
  • Anpassung von Leistungsvermögen mit Arbeitsanforderungen und Kompetenzen
  • Die spezifische Motivationssituation älterer Mitarbeiter/innen
  • Erfahrungen und Kompetenz älterer Mitarbeiter/innen gezielt nutzen
  • Leistungspotenziale älterer Mitarbeiter/innen erhalten
  • Motivation durch eigene Führungsimpulse gezielt erhalten
  • Kommunikation mit älteren Mitarbeitern/innen gestalten
  • Mit Leistungsmängeln älterer Mitarbeiter/innen umgehen
  • Mit altersgemischten Teams umgehen
  • Wissenstransfer im Rahmen der demographischen Fluktuation sicherstellen

Termin
21. bis 22. Oktober 2019

Ort
Parkhotel zum Stern, Oberaula

Gebühr
€ 360,00 für Mitglieder / € 450,00 für Nichtmitglieder

Hotelkosten
Bei Unterbringung im Hotel € 158,00 incl. Vollpension – bei täglicher Anreise € 78,00

Anmeldeschluss
26. August 2019

Anmeldeformular

Termine

14 Aug

14.08.19 | 10:00 Uhr

AG Stadtverordnetenvorsteher

Wiesbaden

28 Aug

28.08.19 | 10:00 Uhr

AG Personal

Wiesbaden

05 Sep

05.09.19 | 10:00 Uhr

AK Mobilität und Umwelt

Darmstadt

05 Sep

05.09.19 | 10:00 Uhr

Sonderausschuss Gesundheit

Wiesbaden

05 Sep

05.09.19 | 10:00 Uhr

AG Frauenbeauftragte

Kassel

09 Sep

09.09.19 | 10:00 Uhr

AK IT und E-Government

Heppenheim

12 Sep

12.09.19 | 10:00 Uhr

Ausschuss für Schule und Kultur

Gießen

Alle Termine