Hessischer Städtetag gedenkt der Mordopfer von Hanau

Bild: HStT

Städtetag
04 Mär
Mittwoch, 4. März 2020
Der Hessische Städtetag hat seine Mitgliedstädte aufgerufen, heute in einer Gedenkminute der Mordopfer von Hanau zu gedenken.

Heute gedenkt Hanau der Mordopfer vom 19. Februar 2020. Oberbürgermeister Claus Kaminsky hat gemeinsam mit Ministerpräsident Volker Bouffier dazu eingeladen.

Es ist gut, wenn die hessischen Städte und Gemeinden ihre Solidarität mit Hanau bekunden und ein eindeutiges Zeichen gegen Rechtsextremismus und Rassismus setzen.

Der Hessische Städtetag hat daher angeregt, dass heute Vormittag allen Beschäftigten die Gelegenheit gegeben wird, in einer Schweigeminute der Mordopfer zu gedenken und ihrer Trauer Ausdruck zu verleihen.

Termine

30 Apr

30.04.20 | 10:00 Uhr

AG Recht

Telefonkonferenz

07 Mai

07.05.20 | 10:00 Uhr

Ausschuss für Schule und Kultur

Telefonkonferenz

12 Mai

12.05.20 | 10:00 Uhr

AG Vermessung und Liegenschaft

Frankfurt

12 Mai

12.05.20 | 13:00 Uhr

AG Soziales

Telefonkonferenz

14 Mai

14.05.20 | 10:00 Uhr

AG Hochbau

Fulda

26 Mai

26.05.20 | 09:30 Uhr

AG Nord

Frankenberg

27 Mai

27.05.20 | 10:00 Uhr

Ausschuss für Bau und Planung

Kassel

Alle Termine

Veröffentlichungen



Alle Veröffentlichungen