Grundsteuer 2022

Seminare für Führungskräfte und Mitarbeiter/innen

Die Anwendung der §§ 32 und 33 GrStG in der kommunalen Praxis


Zielgruppe 

Führungskräfte und Mitarbeiter/innen in Kämmerei und Steueramt

Seminarleitung 
Dr. Ben Michael Risch, Referatsleiter im Hessischen Sozailministerium und Lehrbeauftragter an der Hochschule für Polizei und Verwaltung

Überblick
Die Grundsteuer ist für die Kommunen eine ergiebige, zuverlässige und meist nicht sehr streitanfällige Steuerquelle. Allerdings haben die Kommunen pünktlich zu Ende März über eine Vielzahl von Anträgen auf Erlass der Grundsteuer zu entscheiden.

In diesem Seminar werden zunächst die systematischen Grundlagen der beiden Regelungen vorgestellt. Daran anknüpfend werden sowohl der Erlass wegen wesentlicher Ertragsminderung als auch der Erlass für Kulturgut und Grünanlagen vorgestellt und anhand von Fällen besprochen.

Praktische Übungen und Erläuterungen zu den Verfahrensfragen runden das Seminar ab. Es besteht die Gelegenheit, eigene Fälle mitzubringen und zu besprechen.

Ziel des Seminars
ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Sicherheit im Umgang mit den Vorschriften über den Erlass der Grundsteuer nach § 32 und 33 GrStG zu vermitteln.
Zentrales Anliegen ist es dabei, den Blick für das Wesentliche zu schärfen und klar abzugrenzen, welche Pflichten die Steuerpflichtigen haben und wo die Verantwortung der Kommunen für die Prüfung der angebotenen Unterlagen beginnt.

Inhalte 

  • Systematischer Überblick über die Regelungen
  • Der Erlass der Grundsteuer nach § 33 GrStG
  • Die Berechnung der Minderung des Rohertrags
  • Wann hat der Steuerpflichtige die Ertragsminderung zu vertreten?
  • Besonderheiten bei eigengewerblich genutzten Grundstücken
  • Praktische Übung zu § 33 GrStG
  • Der vollständige Erlass der Grundsteuer nach § 32 Abs. 1 GrStG
  • Wann liegt der Erhalt des Grundbesitzes im öffentlichen Interesse?


Termin    
16. März 2022, 10.00 – 17.00 Uhr

Ort
Hotel Amadeus, Frankfurt am Main;
ggf. pandemiebedingt ersatzweise als Internet-Seminar

Gebühr
€ 210,00 für Mitglieder / € 270,00 für Nichtmitglieder

Hotelkosten
Bei Anreise am Vorabend € 79,00 für Übernachtung/Frühstück im EZ

Anmeldeschluss
10. Februar 2022

Anmeldeformular

Termine

27 Okt

27.10.21 | 09:30 Uhr

AG Nord

Gudensberg

29 Okt

29.10.21 | 09:30 Uhr

AG Süd

Königstein

01 Nov

01.11.21 | 09:30 Uhr

AG Mitte

Butzbach

02 Nov

02.11.21 | 09:00 Uhr

AG Soziales

Videokonferenz

03 Nov

03.11.21 | 10:00 Uhr

Ausschuss für Soziales und Integration

Videokonferenz

03 Nov

03.11.21 | 10:00 Uhr

AG Steuern

Fulda

09 Nov

09.11.21 | 10:00 Uhr

Sonderausschuss Gesundheit

Videokonferenz

Alle Termine

Veröffentlichungen